FESTLICHES

GEBURTSTAG

Willkommen auf Mutter Erde
(Gedichte zur Geburt von Roman Herberth)
Owê war sint verswunden alliu mîniu jâr!

ADVENT

Adventslieder - mit Noten - illustriert von Margarete Gilge - Verbreitung erlaubt
Engel
Nußknacker und Mäusekönig - weihnachtl. Erzählung E.T.A. Hoffmann
download der einzelnen Kapitel als "Hörbuch" - über Autor und Werk
neu: ein `gelesener` Adventskalender von librivox.org
dazu: Weihnachtsbäckerei: Plätzchen und Teegebäck von Margarete Gilge

Gedichte und Gedanken zu Advent und Weihnachten
vom Würzburger Autor Roman Herberth

WEIHNACHTEN

Weihnachtsfest

Der Winter ist gekommen
Und hat hinweg genommen
Der Erde grünes Kleid;
Schnee liegt auf Blütenkeimen,
Kein Blatt ist an den Bäumen,
Erstarrt die Flüsse weit und breit.

Da schallen plötzlich Klänge
Und frohe Festgesänge
Hell durch die Winternacht.
In Hütten und Palästen
Ist rings in grünen Ästen
Ein bunter Frühling aufgewacht.

Wie gern doch seh ich glänzen
mit all den reichen Kränzen
den grünen Weihnachtsbaum;
dazu der Kindlein Mienen,
von Licht und Lust beschienen;
wohl schönre Freude gibt es kaum!

Robert Reinick, 1805-1852

Weihnachten - Adalbert Stifter
Weihnachten bei Theodor Storm
Fünf Märlein zum Einschlafen für mein Schwesterlein -
(Friedrich Rückert zum Christtag 1813)
Die Geburt Jesu (aus: Das Leben Jesu von Friedrich Rückert)

NEUJAHR

Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht - von Jean Paul

DREIKÖNIG

Henry van Dyke: Der vierte Weise aus dem Morgenland

OSTERN
Ein Osterspaziergang von und mit Johann Wolfgang von Goethe

PFINGSTEN
zum Pfingstfest

SOMMER
Erdbeerlese