LITERARISCHE LECKERBISSEN

Der Welt Gesicht sind aller Welt Gesichter

Die Welt hat kein Gesicht von greifbarer Gestalt.
Vor einem Kind malt sie sich stolz und wie ein Held,
Vor einem Greise ohne Durst, wie tausendjährig Holz so alt,
Den Dummen quält die Welt stets kopfgestellt.
Dem Kühlen und dem Stummen ist sie kalt versteint,
Die Schwachen fühlen sie als Tränensack, der greint.
Dem Trotzigen ist sie voll Mühlen, gegen die er ficht,
Dem Gütigen stets wohlgemeint voll Schwergewicht,
Dem Richter ist sie ewiges Weltgericht.
Ein unwirklich und tief Gedicht ist sie dem Dichter,
Verliebten lieblos oder voller Liebe;
Der Welt Gesicht sind aller Welt Gesichter.

Max Dauthendey, 1867-1918

Abraham a Sancta Clara
Das kleine Ehebarometer

Ahlefeld
An meinen Lieblingsbaum

Al-Harîrî
Die Makamen des Al-Harîrî - von Friedrich Rückert
über den Wein aus den Makamen

Allen
Visions and Ideals - über Visionen und ideale

Andersen
Der Engel

Angelus Silesius
Gleichmäßigen Inhalts

Apfelbaum
Apfelbaum

Arnault
La feuille

Arnim, Achim von
Der Bayrische Hiesel

Arnim, Bettina von
Eros

BAUDELAIRE
Petits poèmes en prose
Les fleurs du mal
Gedichte
vin - Wein (frz./dt.)
L`âme du vin
Le Jeu - Das Spiel (frz./dt.)
Les Phares

Béranger
Le soir des noces - Hymens Weihe

Bierbaum
Die Birke

Blake
Night

Blei
Der Baum der Erkenntnis
Die romantische Liebe
Der Roman von der Rose
Formen der Liebe (Auszug)

Bodenstedt
Im Garten klagt die Nachtigall
Der Rose süßer Duft genügt

Borchardt
Autumnus (Herbst)
September-Sonette

Borchert
Die Küchenuhr

Brachvogel
Münchner Frauen

BRUYèRE
Les caractères

BüCHNER
Vogesenwanderung (Auszug aus einem Brief)

Bürger
Die Elemente
Ein Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen
Das Dörfchen
Herzensausguß über Volkspoesie
Das Mädel
Liebchen
Liebeszauber

BURNS
Gedichte

BUSCH
Fuchs und Gans
Fritz und Ferdinanand
Die Freunde

Calderòn
el gran teatro del mundo

carmina burana
Carmina Burana - Vagantenbeichte

Celtis
Ode an Apoll

Chamisso
Die Knospe der Rose
Rose

Claudius
Der Mensch

Conrad
Die bayrische Königstragödie im Bürgerhause
Münchner Frühlingswunder
Zur Erinnerung an das Ludwigsfest in München

Croissant-Rust
Der alte Garten
Philemon und Baucis

Couperus
Unter Javas Tropensonne

Dauthendey
Unter dem großen Waringienbaum
(Banyan/Feigenbaum - Siddharta Gautama/Buddha)
Der Zauber des alten Indien - Bombay (Mumbai)
Der Garten ohne Jahreszeiten
Fahrt zum See Biwa
Sonnenblumen
Mondgedichte
Ein Augenblick hat da geglüht
Seerosenblätter
Wintersonne
Goldene Tränen
Vision
Wolkenschatten
über Heimatsehnsucht
über Weltfestlichkeit
Max Dauthendey und Japan - Impressionen von Olga Kotyk
Gedichte (gemischt)
siehe auch: www.max-dauthendey.de

DROSTE-HÜLSHOFF
Westfälische Schilderungen
Am Bodensee
Das alte Schloß
das Fürstenhäuschen in Meersburg (aus Briefen)
Die Elemente
Gedichte: Jahreszeiten
Erinnerungen...
Poesie
Liebesgedichte
Naturgedichte

Durant
à une fleur de souci - (an eine Ringelblume)

ebner-eschenbach
Die Spitzin
Krambambuli
Parabolisches
Sankt Peter und der Blaustrumpf

EICHENDORFF
Aus dem Leben eines Taugenichts
Das Marmorbild
Der Jäger Abschied
Die Zauberei im Herbste
Ich suche die blaue Blume
Neue Liebe
Frühe

Endrikat
Der Humor
Wochenbrevier
Wildsau und ihr Schutzengel
Eheharmonie
Das ewig Weibliche
Das Gummiband
Erotisches Wechselspiel
Pensionierte Sittlichkeit
Stille Rückschau

Erasmus von Rotterdam
Lob der Torheit (wiki)

Eulen
Eulengedichte

Exupéry
Le Petit Prince - The Little Prince - Chp 20 / 21

Fallersleben
Des Hl. Römischen Reichs Bienenkorb
Lob des Herbstes

Fechner
Rätsel
Herzensverse
Der Hahnenschrei
Fürs Tischlein ein Wischlein (eine lustige Speisekarte)
Der Wein
Warum wird die Wurst schief durchschnitten?
Vergleichende Anatomie der Engel
Über den Tanz
Verkehrte Welt
Es gibt Hexerei

Florian
Plaisir d`Amour
wurde vertont von Johann Paul Aegidius Martini, geb. in Freystadt / Oberpfalz

FONTANE
Die Brück`am Tay
Meine Kinderjahre
Schloss Stechlin
... über "ZauberSchloss" Meseberg Mark Brandenburg
... heute: Gästehaus der Dt. Bundesregierung

Freiligrath
Freie Presse

Freud
aus: Traumdeutung

FULDA
Ludwig Fulda: Kalendersprüche-Weisheiten-Aphorismen
Sinngedichte   -   Parabeln 
Märchenkalender - Aladdin und die Wunderlampe
Partei
Vorbedingung
Beichte
Lob der Ortsveränderung
Liebesgedichte
Schulreminiszenz
Tiefberechtigter Klageruf
Sein und Nichtsein
Die Erschaffung des Weibes

GANS ZU PUTLITZ
Was sich der Wald erzählt

Garten - Park - Landschaft
Gartengedichte
Goethe - Bäume im Park an der Ilm - Weimar
Landschaft bei Fürst Pückler-Muskau
und Edgar Allen Poe (Warwick + domain of Arnheim - a journey to mind)

Gaudy
Wasserrose

Gebrüder Grimm
Der gestiefelte Kater
Die Alte im Wald
Der Gevatter Tod
Der Froschkönig und Märchendeutung (wikipedia)

Geibel
Das Negerweib
Krokodilromanze
Mittsommernacht
Die stille Wasserrose

Gellert
In Krankheit

George
Lieder von Traum und Tod

GESSNER
Die Gegend im Gras
Die Nacht

Gildemeister
Von Höflichkeit
Vom Reichtum

GOETHE
Goethe in Straßburg und Sesenheim - Briefe
Goethe in Sesenheim - Friederike Brion
das Tagebuch
Farbenlehre, VI. Abteilung
Goethe...und die Wolken
Metamorphose der Pflanzen
Propyläen - Einleitung
Einfache Nachahmung der Natur
Ein Gleiches - Wandrers Nachtlied
Marienbader Elegie
Faust - Osterspaziergang
Die Sonne tönt nach alter Weise
Selige Sehnsucht
Der Schmetterling
Die Natur
Sag ichs euch, geliebte Bäume
Der Zauberlehrling
Liebesbriefe
Faust I - Zueignung
Faust II/1 - Anmutige Gegend
Gedicht: Zueignung
Der Fischer

Gotthelf
Die schwarze Spinne

Grimme, F.W.
Geheimnis
Lob der Tanne

Grimmelshausen
(über die Wirkung des Geldes)

Gryphius
Der schnelle Tag ist hin

HECTOR
Von den Pflanzen lernen

Hegel
China

Heigel
Im Isartal

HEINE
Deutschland. Ein Wintermärchen
anno 1839
Lebensfahrt
Nachtgedanken
Herbstwind
Die blauen Frühlingsaugen
Neuer Frühling - Leise zieht durch mein Gemüt...
Mit deinen blauen Augen

Herder
Annchen von Tharau

Hérédia
Pan
fleurs de feu

Herrmann-Neisse
Zerstoerte Welt

Herwegh
Leicht Gepäck

Heym
Sehnsucht nach Paris
Abend am See

HöLDERLIN
An die Natur
An einen Baum
An eine Rose
Der Mensch
Hymne an die Liebe
Die Heimat
Der Main
Der Wanderer
Der Gang aufs Land

Hölty
Leander und Ismene

Hoffmann
Die Geschichte von den schwarzen Buben

Hoffmannswaldau
Barocke Liebeslyrik

Hofmannsthal
Siehst du die Stadt
Wolken
Was ist die Welt?
Leben

Hofmiller
Vom Wandern
Das deutsche Wirtshaus

Holm
über den bayerischen Schriftsteller Ludwig Thoma

Howitt
The Spider and the Fly

Hugo
Voici que la saison décline

In diesen heilgen Hallen... - aus der Zauberflöte

In Mutters Stübele (Kinderlied)

Juvenal
panem et circenses - und - mens sana in corpore sano

Kafka
Die Verwandlung

Kant
Aufklärung

Keller
Vom Fichtenbaum...
Das goldene Grün bei Goethe und Schiller
Die Romantik und die Gegenwart
Am Mythenstein

Kerner
An Sie im Alter

Khalil Gibran
Eure Kinder sind nicht eure Kinder
Gedichte
On Beauty

Kipling
Jungle Book - Kaa and Baloo

Klabund
Deutsche literaturgeschichte in einer Stunde
Weibertreu

KLEIST, E. C. von
Der Frühling

Kleist, H. von
Das Gebet des Zoroaster
Lehrbuch der französischen Journalistik

Kobell
Die G'schicht' von' Brandner-Kasper`

Kreis
Kaffee-Gebäck

Lamartine
Le Papillon
L`automne

Lasker-Schüler
Das Herz der Pflanzen
Die Bäume unter sich
Als die Bäume mich wiedersahen
Die Eberesche
Konzert
Freundschaft und Liebe
Komm zu mir in der Nacht

Lenau
Herbst

Leopardi
il primo amore - die erste Liebe

Lessing, T.
Der Lärm

Liebesbriefe
iebesbriefe bekannter Persönlichkeiten

Liliencron
Pidder Lüng
Trutz, blanke Hans
Einen Sommer lang
Herbst

Lingg
Abnehmende Tage
Am Fenster
Rosenzeit
Wilde Rose
Im Spätherbst
Nebeltag
Buch der Liebe
Gedichte zu Jahreszeiten

Logau
Heutige Weltkunst

Longfellow
Snow-flakes
The Rainy Day E/D
Footsteps of Angels

Lord Byron
There be none of Beauty`s daughters
She Walks in Beauty
Maid of Athens
Fare Thee Well
When We Two Parted
Remind Me Not
Darkness
To Time

LUTHER
Von der Freiheit eines Christenmenschen
Von der Stadtmaus und der Feldmaus
+ zwei weitere Fabeln

Meyer, C. F.
Der römische Brunnen

MöRIKE
An einem Wintermorgen
Am Rheinfall
örike-Schiller - Dichtermütter in Cleversulzbach
Mozart auf der Reise nach Prag
Frühlingsgedicht
Die schöne Buche
Die schöne Lau

Morgenstern
Rosengedicht
Moewenlied
Wasserfall bei Nacht

MüLLER
(Maler) Müller: Adams erstes Erwachen im Paradies
(wilhelm) müller: Erstarrung

Mühsam
Die Boheme

Musset
À une fleur

Nicolai
München

Nietzsche
Von alten und jungen Weiblein
Zarathustra - Alles geht - alles kommt

NOVALIS
aus: Heinrich von Ofterdingen
Die Christenheit oder Europa
An ein fallendes Blatt

Okakura
The book of Tea + Das Buch vom Tee

Opitz
Ach Liebste, lass uns eilen

Ovid
Die Schöpfung
Die Weltalter
Europa
Orpheus und Eurydice
Narcissus und Echo
Pygmalion
Venus und Adonis
Der Rabe und die Krähe
Die Frösche
Arachne
Pythagoras
Philemon und Baucis

Panizza
Abschied von München

Paradies
Paradies

Pfeffel
Der Apfelbaum
Das Schachspiel
Die Kolonie

Platen
Die Tulpe

Pocci
Prolog zur Eröffnung des Münchner Marionetten-Theaters

Port
Ich denke dein
Sieh, alles in der Welt ist wandelbar

Reuter
Kinder

Reventlow
Das jüngste Gericht
Das allerjüngste Gericht

Rilke
Gedichte
Rosengedichte
nénuphar - Seerose
Les Roses
Les fenêtres
Worpswede
Gärten
St Georg
Papageienpark
Es treibt der Wind im Winterwalde... - Advent
Der Ball
Kindheit

Rimbaud
Tête DE faune

Ronsard
Baiser
Mignonne, allons voir si la rose

RüCKERT
Zum Anfang
Kleiner Haushalt
Liebesfrühling
Es kamen grüne Vögelein
Die Gänsehirtin
über Bäume
Vom Bäumlein, das andere Blätter hat gewollt
Zauberkreis
Die Harfe
Vier Parabeln
Du bist ein Schatten am Tage
Das Leben Jesu (Auszug: Geburt)
Ritornelle 4 (aus: Kindertodtenlieder - Winter und Frühling)
Ursprung der Rose
Die Rosen sind verblüht
Blumen im Garten
Engel umschweben uns

Ruederer
Die wundervolle Legende vom hl. Leonhard und der hl. Barbara

Rosegger
Unser Herz ist eine Harfe

SAADI
Aphorismen

Sachs
Das bittersüße ehlich Leben

Schenkendorf
Der Bauernstand
Freiheit

Schikaneder
Die Zauberflöte (libretto zur Oper von Mozart)

SCHILLER
Die Geschlechter
über Frauen
Der Jüngling am Bache
Der Tanz
An die Freude
Das Lied von der Glocke
Der Spaziergang
An den Frühling
Die Blumen
Sprüche des Confucius
Rätsel
... Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

Schopenhauer
Die Stachelschweine
Über die Weiber
Über den Tod - Zitate

Shakespeare
Sonnets
Venus and Adonis engl. - dt.
Romeo und Julia - act III scene V - englisch / deutsch
Macbeth - witches
Shall I Compare Thee To a Summers`s Day ?

Shelley, Mary
Rambles in Germany and Italy

Spitta
Die Schönheiten der Natur

Stettenheim
Der moderne Knigge

Stieler
Im Dialekt
Boarische Wirthshäusl
Gschwister

STIFTER
Hochwald
Bunte Steine - Vorrede

Stona
Natur
Blumen am Wege
Die Mondfee
Im Traum
Des Weibes Seele
Geliebter

Storm
Die Nachtigall

STUDENTENLIEDER
Brüder, reicht die Hand zum Bunde
Burschen heraus
Freiheit, die ich meine
Gaudeamus igitur
Jägers Liebeslied
O alte Burschenherrlichkeit
Saale - Saaleck - Rudelsburg
Würzburger Studentenlied

Tennyson
Break, break, break
A Farewell
Tears, idle tears
Crossing the Bar

Thannhäuser
Leichte Bedingungen - Minnelied

Thoma
Gedichte
Lausbubengeschichten
Der Münchner im Himmel
Der Postsekretär im Himmel
Agricola
Die Fahnenweihe
Missionspredigt gegen den Sport
Eröffnungshymne

Heilige Nacht

TIECK
Ein Brief
Wunder der Liebe - Mondbeglänzte Zaubernacht

Trakl
In einem alten Garten
Traumland

Traumfabrik Kino
Traumfabrik Kino

TROCKENBRODT
Ascheberger Sprüch

Tschechow
Der Kater
Teure Stunden
Das Gewinnlos

Tucholsky
Café-Kultur 1914
Die moderne politische Satire in der Literatur
Zur Psychologie des Theaterpublikums
Zwecks Lachung - zu Karl Valentin

Twain
Mark Twain at Bayreuth (Wagner)

VERLAINE
Fêtes galantes
Chanson d`Automne - Herbstlied
Cythère
Green
Rossignol
Vendanges
Femme et chatte
Crépuscule du soir mystique
En bateau
Initium
Soleils couchants
Pâques - Ostern
Spleen

VOGELWEIDE
Walther von der Vogelweide und Würzburg - aus "Reichston" (wiki)
Under der Linden

Wagner
Auf der Lichtung

WASSERMANN
Der Aufruhr um den Junker Ernst - (Schauplatz Würzburg)
Selbstbetrachtungen

Wegener
Der Bromo auf Java

Weinheber
Bauerngarten
Garten der Seele

Wieland
Geschichte der Abderiten - Kap. 13

Wilde
Das Bildnis des Dorian Gray

Wordsworth
Daffodils

ZWEIG
Brügge
Paris + Kathedrale von Chartres
London Hyde Park
Oxford
Meran
Frühlingsfahrt durch die Provence
Salzburg
Frühling in Sevilla
Das Wien von gestern
Marienbader Elegie (über Goethe)
Bildnis und Charakter des Erasmus von Rotterdam
Das Vermächtnis des Erasmus von Rotterdam
Die Legende der dritten Taube

-